Branded Content

Marken, beispielsweise aus dem Unterhaltungs- oder Bildungsbereich, entwickeln und kuratieren Content, um für den Endkunden einen zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.

Branded Content zielt nicht darauf ab, ein Produkt oder einen Service zu verkaufen. Daher handelt es sich nicht um bezahlte Anzeigen, Sponsoring oder Produktplatzierungen. Vielmehr geht es in erster Linie darum, durch zusätzliche Information in beliebiger redaktioneller Form, ein größeres Bewusstsein für die Marke zu schaffen.

Zur Glossarübersicht