Search Engine Advertising
SEA

SEA wird auch Paid Search genannt. Der Werber gibt ein Gebot dafür ab, dass seine Anzeige erscheint, wenn ein bestimmtes Keyword eingegeben wird.

Für gewöhnlich handelt es sich dabei um Textanzeigen, die über oder rechts neben den organischen Suchergebnissen angezeigt werden. In der Regel zahlt der Werbende beim Search Engine Advertising nur dann, wenn ein Nutzer auf die Anzeige klickt. Dieses Abrechnungsverfahren nennt sich PPC.

Crispy Hint: On-Page Optimization, beispielsweise durch Unique Content und Keywords, kann die Costs-Per-Click senken, während das Ad-Ranking erhöht wird.

Zur Glossarübersicht