mail@crispycontent.de
+49 30 208.989.780
Blog

Decoded: Content Marketing mit Gary Vaynerchuk – Teil 1

Wer sich mit Content Marketing beschäftigt, weiß: Im World Wide Web gibt es jede Menge geballtes Wissen, Experten-Tipps und Trainings zu SEO und SEM, Social Media Marketing, Content-Strategien, Linkbuilding und vieles mehr. Nur bleibt im Alltag oftmals keine Zeit, all diesen Digital-Experten und Plattformen zu folgen. Deshalb haben wir unsere Blogserie „Decoded“ ins Leben gerufen. Jeder Beitrag ist einem anderen Spezialisten und seinem Input zu einer Thematik aus dem Online Marketing gewidmet. Diesmal ist der Experte für Content Marketing und Social Media Gary Vaynerchuk an der Reihe.

Content Marketing Decoded GaryVee Crispy Content®
Content Marketing Decoded GaryVee Crispy Content®

Content Marketing: Die Erfolgstipps von Gary Vaynerchuk – Teil 1

Mit hochwertigem zielgruppenorientiertem Content begeistert ihr Interessenten und Kunden für eure Marke, euren Service oder euer Produkt. Doch um erfolgreich zu sein, braucht ihr nicht nur eine gut ausgearbeitete Strategie, sondern auch praktische Ideen, wie ihr Content entwickeln und in eurer Zielgruppe verbreiten könnt. 

Dabei ist Content heute so vielfältig wie nie: Es gibt Website-Texte, Blogbeiträge, Vlogs, Podcasts, Fotos, Instagram Stories, GIFs und vieles mehr. Einer, der sich mit Content Marketing und Social Media so richtig gut auskennt, ist Gary Vaynerchuk. 

Wer ist Gary Vaynerchuk?

Der US-amerikanische Geschäftsmann (*1975) hat früh die Chancen des Internets erkannt. So startete GaryVee, wie er sich selbst nennt, 1997 die Website Wine Library und steigerte damit den Umsatz seines Familienunternehmens innerhalb von fünf Jahren von drei auf 45 Millionen Dollar. 

Mit seinem Bruder AJ gründete er 2009 die Fullservice-Werbeagentur VaynerMedia und bot seinen Kunden bereits Social-Media-Monitoring an, als die meisten Unternehmen soziale Netzwerke wie Facebook und LinkedIn noch belächelten. Heute ist er eine wahre Content-Maschine: Jeden Werktag veröffentlicht er ein neues Video auf seinem YouTube-Kanal GaryVee sowie auch in anderen Social-Media-Kanälen. Dazu gibt es Blogbeiträge, Podcast-Episoden, Posts und vieles mehr.

Übrigens: Wenn ihr noch mehr über das Thema Content Marketing erfahren wollt, dann schaut euch auch die #Decoded-Blogbeiträge zu Neil Patel (SEO), Michael A. Stelzner (Social-Media-Marketing) und Noah Kagan (E-Mail-Marketing) an.

 

Online-Kurs Making Content von Crispy Content

 

Tipp 1: Wie ihr mit einer einzelnen Keynote 35 Millionen Views erreicht

Wer ein so viel beschäftigter Mann wie GaryVee ist, muss wissen, wie er Content optimal nutzen kann. Jeden Tag veröffentlicht er eine neue Episode für seinen TV-Kanal – und jede einzelne ist etwa 45-60 Minuten lang. Um diesen Content auf den sozialen Netzwerken innerhalb seiner Zielgruppe bestmöglich zu verbreiten, nutzt er Micro-Content. So kann er mit einer einzigen Keynote bis zu 35 Millionen Views erreichen.

Wie funktioniert Micro-Content?

GaryVee beschreibt sein Modell wie eine umgedrehte Pyramide. Er kreiert ein zentrales „Content Piece“. Das kann ein täglicher Vlog, eine Keynote, ein Interview oder ein Podcast sein. Sein Team erstellt aus diesem einen Stück mehr als ein Dutzend kleinerer Content-Schnipsel, die dann auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden – in einer Form, die dem sozialen Netzwerk und der Zielgruppe angepasst sind. Um bei den Videos zu bleiben: LinkedIn-Videos sollten maximal 10 Minuten lang sein, Instagram-Videos max. 1 Minute und Snapchat-Videos sogar höchstens 15 Sekunden.

In der ersten Runde mit Micro-Content Zuschauer und Hörer anlocken

Die ersten Posts in den sozialen Netzwerken zielen darauf ab, Nutzer auf den neuen Content aufmerksam zu machen und sie zum Anschauen, Zuhören oder Downloaden zu bewegen. Gary lädt sie dazu ein, fleißig zu kommentieren und ihre Lieblingsstellen mit einem Timecode zu versehen.

Nutzerkommentare analysieren und in neuen Micro-Content einfließen lassen

Garys Team schaut sich dann alle Kommentare an und lässt die Ergebnisse der Analyse in neue Micro-Contents einfließen. Es geht darum, diejenigen Passagen auszuwählen, die die Zuschauer/Zuhörer am meisten begeistert haben. Die besten Clips werden dann erneut auf den sozialen Netzwerken gepostet – immer mit dem Ziel, auf das ursprüngliche Content Piece aufmerksam zu machen. Manche Micro-Contents eignen sich jedoch auch als neuer originaler Content, da sie mit angepassten Texten und Überschriften präsentiert werden.

Kurzvideos, Fotos mit Zitaten, GIFs und vertiefende Blogbeiträge erstellen

Die Basis – oder eher die obere Seite der Pyramide – könnt ihr immer weiter verbreitern. Aus Garys bemerkenswertesten Worten werden Fotos von ihm nebst Zitaten. Aus unvergesslichen Gesten kreiert sein Team Animated GIFs, die die Nutzer verwenden können, um sie in ihrer eigenen Dialog-Kommunikation zu verwenden. 15-sekündige Clips stellt er als Instagram Story ein, um Viewer erneut auf den Micro-Content aufmerksam zu machen. 

Schließlich werden die wichtigsten Themen des ursprünglichen Content Piece zu Blogbeiträgen verarbeitet. Dabei bringt Gary ein bis drei zusätzliche Schwerpunkte ein, um seinen Lesern etwas Neues zu bieten.

Welche Viewer-Zahlen Gary mit den einzelnen Micro-Contents erreicht hat, erfahrt ihr in seinem Blogbeitrag „How to Grow and Distribute Your Brand’s Social Media Content“.

 

New Call-to-action

Tipp 2: Wie ihr mit authentischem Auftreten und einer „Learn as you go“-Philosophie erfolgreich eure eigene Brand aufbaut

Ein Unternehmen besteht nicht nur aus seinen Produkten oder Dienstleistungen. Es steht im Austausch mit seinen Kunden, es hat einen Ruf auf dem Markt und es reflektiert bestimmte Werte. Gary Vaynerchuk ist in Sachen Branding sehr erfolgreich: Er verbindet alle seine unternehmerischen Projekte mit seinem Namen: die Q&A Show „#AskGaryVee“, den „DailyVee“ Blog sowie seine Podcast-Serie „The GaryVee Audio Experience“, um nur einige zu nennen. Dadurch konnte er allein auf Instagram 8 Millionen Follower für seinen Kanal gewinnen.

Nicht lange nachdenken, sondern ausprobieren

Fangt einfach im kleinen Rahmen an und schaut, wie die Reaktionen sind. Nehmt diese Reaktionen auf, um die nächsten Schritte zu planen und eure Strategie anzupassen. Wenn ihr euch Rat von anderen holt, dann könnt nur ihr entscheiden, was ihr davon umsetzen wollt. Alles hängt von eurer Strategie, eurem Willen und euren Interessen (bzw. denen des Unternehmens)  ab.

Macht euch auch keine Gedanken übers Oversharing, also dem Posten von zu viel Content. 

Gary zufolge entscheidet der Markt, was ein Zuviel an Informationen ist. Es geht darum, ein Gleichgewicht zwischen euch und eurem jeweiligen Markt zu finden: Erst entscheidet ihr, was ihr an Content veröffentlicht, dann entscheidet der Markt, ob er diesen Content mag oder nicht. 

Bleibt authentisch und natürlich 

Entscheidet euch, über welche Themen ihr euch äußern wollt und zu welchen ihr lieber nichts sagen wollt. Das betrifft vor allem diejenigen unter euch, die eine personengebundene Brand aufbauen. So hat sich Gary dazu entschieden, weder etwas über seine Kinder zu veröffentlichen, noch sich in Diskussionen über das Gesundheitswesen oder Kryptowährungen einzumischen.

Sein Mindset: „Ich bin nicht wirklich daran interessiert, Leute zu verurteilen, vor allem, wenn wir nicht den gesamten Kontext kennen. Ich bin allerdings sehr daran interessiert, Menschen zu lieben, bis etwas anderes bewiesen ist. Ich bin mitfühlend, empathisch und sympathisch. Und ich brauche keine Bestätigung von anderen. Ich bin in meinem eigenen Cocoon, und das ist das, was ihr üben müsst. Punkt, Ende der Geschichte.“

Zielgruppenorientierten Content veröffentlichen

Wenn ihr erfolgreich eure Brand aufbauen wollt, dann veröffentlicht Content, der eurer Zielgruppe Nutzen bringt. Zeigt ihnen, welche Probleme, die die Zielgruppe hat, eure Produkte oder Dienstleistungen lösen. Erklärt ihnen, wie Dinge in eurem Bereich funktionieren und helft ihnen dabei, sich auf eurem Themengebiet weiterzubilden. 

Als erfolgreicher Unternehmer gibt GaryVee in seinen Videos und Podcasts beispielsweise jede Menge Expertenwissen weiter, wie Leute ihr eigenes Start-up auf die Beine stellen können.

 

New call-to-action

Tipp 3: Wie mit einer Mischung aus Leidenschaft und praktischem Nutzen euer Storytelling auf Social Media funktioniert

Im Kino schaut ihr euch ein zweistündigen Film an, lasst euch von der Geschichte in ihren Bann ziehen. Im Social-Media-Feed erteilt ihr Content eine Absage, der sich nicht in wenigen Sekunden erfassen lässt. Der Kontext spielt also eine wichtige Rolle beim Storytelling. Niemand schaut sich bei Instagram ein 30-minütiges Video an oder liest auf Facebook einen Text, der 500 Wörter lang ist. Was am Ende den Unterschied macht, ist, ob eure Geschichte in den jeweiligen Rahmen passt UND eine positive Reaktion hervorruft.

Storytelling wie im Jahr 2009?

GaryVee sieht Storytelling in den sozialen Medien sehr kritisch: Er hat das Gefühl, dass die Mehrheit der Menschen in Unternehmen und Media-Agenturen im Jahr 2019 Geschichten erzählen, als wären wir noch im Jahr 2009. Sein Ansatz dagegen: Er überlegt sich, was in 24-36 Monaten passieren wird und von dort erstellt er einen rückwärts orientierten Plan und überlegt sich, wie er Schritt für Schritt zu diesem Punkt in der Zukunft kommen kann.

Die Medien- und Kommunikationslandschaft hat sich verändert

Wir leben nicht mehr in einer Welt, in der das Fernsehprogramm entscheidet, wann wir welchen Film oder welche Nachrichten anschauen. Heutzutage ist jeglicher Content on demand: Jeder einzelne entscheidet für sich selbst, wann und für wie lange er auf bestimmte, dauerhaft verfügbare Inhalte zugreift. Auch die Kommunikation hat sich verändert. Kaum einer ruft noch an, vielmehr senden wir Nachrichten, ob auf WhatsApp, Facebook oder Twitter. Deshalb hat sich auch das Storytelling verändert: Bei eurer Content-Marketing-Strategie solltet ihr diesen veränderten Medienkonsum sowie die modernen Kommunikationswege berücksichtigen, damit ihr eure Zielgruppe weiterhin erreicht und sie für eure Produkte oder eure Marke begeistert. Denkt also nicht nur in einem Kanal, sondern verfolgt eine Omnichannel-Strategie: Seid dort präsent, wo eure Zielgruppe unterwegs ist.

Die Potenziale sozialer Netzwerke nutzen

Durch soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn könnt ihr jeden Tag hunderte Millionen von Menschen mit eurem Content erreichen. Durch diese kostenfreien Plattformen sowie unzählige Technologien und Tools ist es heute einfacher denn je, Content zu niedrigen Kosten zu erstellen – verglichen mit den dafür notwendigen Investitionen vor etwa zehn Jahren.

Die Unterschiede der sozialen Plattformen kennen

Damit euer Storytelling funktioniert, müsst ihr die Geschichte dem jeweiligen sozialen Netzwerk anpassen. Menschen sind auf Facebook aus anderen Gründen unterwegs als auf Instagram oder Pinterest. Macht euch mit den verschiedenen sozialen Plattformen vertraut und schneidet eure Inhalte darauf zu. Dabei kann jede Art von Geschichte funktionieren, sofern sie Emotionen anspricht. Seid in euren Botschaften ernsthaft, sentimental, lustig, traurig oder nostalgisch. 

Reichweite innerhalb der Zielgruppe analysieren

Jede Social-Media-Plattform hat Reichweite. Ihr müsst lediglich herausfinden, wie groß die Reichweite des jeweiligen Netzwerks in eurer Zielgruppe ist. TikTok ist beispielsweise nicht nur für Spaßvideos gedacht. Es gibt bereits eine ganze Reihe an Marken, die das soziale Netzwerk erfolgreich im Social Media Marketing einsetzen. Hierzu zählen Mercedes-Benz, Zalando, Lidl, WWF Deutschland. Sogar das Bundesministerium für Gesundheit hat einen TikTok-Account. 

Content dokumentieren statt immer wieder neuen zu erstellen

Dokumentieren heißt, dass ihr ein zentrales „Content Piece“ habt, das ihr für weitere Veröffentlichungen in kleinere Abschnitte aufteilt. Ihr erinnert euch an das Konzept des Micro-Contents weiter oben? 

Auch wenn ihr kein riesiges Team habt, das euch hilft, könnt ihr beispielsweise mit Tools wie Anchor ganz leicht Podcasts auf eurem Smartphone aufnehmen und verbreiten. Das Transkript der Podcast-Episode organisiert ihr ein wenig neu und publiziert es als Blogbeitrag. Oder ihr nehmt gleichzeitig zum Podcast ein Video von euch auf, das ihr in kurze Sequenzen schneidet und auf den sozialen Netzwerken postet.

Mehr zum Thema Storytelling auf Facebook, Instagram und Co. findet ihr im Blogbeitrag von Gary Vaynerchuk „How to Tell a Story on Social Media“.

 

Gerrit Grunert Crispy Content® HubSpot Interview
Gerrit Grunert, CEO, Crispy Content®

Was sagt Gerrit von Crispy Content® dazu?

„GaryVee hat eines der größten Probleme im Content Marketing – die skalierbare Content-Produktion – vielleicht noch nicht vollständig gelöst, aber derart optimiert, dass sie keinen Blocker bei der Kampagnenerstellung mehr darstellen muss. Gerade als Content Marketer mit einem gewissen Sendungsbewusstsein neige ich dazu, lieber Neues zu entwickeln, als Bestehendes zu recyclen. Doch ist das aus kommerzieller Sicht sinnvoll? Meist nicht.

Ich frage mich mittlerweile jedes Mal, wenn mir ein neues Konzept in den Sinn kommt (in den vergangenen Jahren waren das die Methode „Content Marketing Excellence“, das Buch „Methodisches Content Marketing“, der Online-Kurs „Making Content“ und der Sales Pitch „ROI-driven Content Marketing), was wohl GaryVee an meiner Stelle tun würde. Weniger kreieren, mehr recyclen – aber ich bin lernfähig ;)“

 

Buch "Methodisches Content Marketing" von Crispy Content

Noch mehr Tipps zu Content Marketing und Social Media Marketing

Authentisch in eurer Darstellung bleiben, Content pragmatisch nutzen und das Potenzial sozialer Netzwerke ausschöpfen – so könnt auch ihr es schaffen, eure Reichweite zu erhöhen, eure Zielgruppe zu erreichen und sie für eure Produkte und Dienstleistungen zu begeistern. Fangt einfach an!

Weitere Tipps von Gary Vaynerchuk zu Content Marketing und Social Media Marketing gibt es in Kürze in Teil 2. Seid gespannt! In der Zwischenzeit lohnt sich ein Blick auf die anderen Beiträge in unserer Decoded Serie. Neil Patel verrät euch jede Menge SEO-Hacks, Michael A. Stelzner ist einer der Experten für Social Media Marketing und Noah Kagan hat Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing parat.


Crispy Content® Team Redaktion Crispy Content® Team

Kreativ, smart und kommunikativ. Analytisch, tech-savvy und zupackend. Das sind die Zutaten für einen Content Marketer bei Crispy Content® – egal ob er oder sie Content Stratege, Content Creator, SEO-Experte, Performance Marketer oder Themenspezialist ist.

Unsere Content Marketer sind „T-Shaped Marketer“. Sie verfügen über ein breites Wissensspektrum gepaart mit tiefgehenden Kenntnissen und Fähigkeiten in einem einzelnen Bereich.

Crispy Content® Newsletter

100% Crispy Content® und 100% Spam-frei!

Anmelden

Weitere Themen, die Dir gefallen könnten

15 Content Tools, auf die wir 2020 nicht verzichten | 1

Wir stellen die Tools vor, mit denen wir bei Crispy Content® die Content-Produktion realisieren. Heute: Content Discovery und Content-Planung.

Making Content: Der ultimative Leitfaden – Teil 1

Der ultimative mehrteilige Guide für alle, die hochwertigen, digitalen Content produzieren wollen. Teil 1 mit Definition, Nutzen und Team-Setup.

Decoded: Content Marketing mit Gary Vaynerchuk Teil 1

Vom “Content God” lernen: Erfahrt, wie GaryVee mit Micro-Content, Storytelling und einer authentischen Brand Millionen Fans erreicht – Teil 2 folgt.

Leitfaden für Unternehmer zu Social Media Management Software

Was echte Social-Media-Profis vom Rest unterscheidet? Social-Media-Management-Software, für die sie bezahlen. Wir zeigen, welche sich lohnen.

Content Marketing: E-Mail-Marketing mit Noah Kagan Teil 2

Leadgenerierung und mehr Umsatz durch wirksames E-Mail-Marketing ist euer Ziel? Entdeckt die Tipps 6 bis 8 von Online-Marketing-Experte Noah Kagan.

Content Marketing: E-Mail-Marketing mit Noah Kagan Teil 1

Ihr wollt mehr Leads und Umsatz durch effektives E-Mail-Marketing? Entdeckt die ersten 5 Tipps von Onlinemarketing-Experte Noah Kagan – Teil 2 folgt.

Die Customer Journey

In "Content Marketing 101" beleuchtet Crispy Content® die wichtigsten Themen im Content Marketings – dieses Mal die Customer Journey.

Der Konversions-Funnel

In "Content Marketing 101" beleuchtet Crispy Content® die wichtigsten Themen im Content Marketing – dieses Mal den Konversions-Funnel.

SEO-Audit in 7 Schritten

In diesem Gastbeitrag für den Host Europe Blog zeigen wir, wie jeder in 7 Schritten einen SEO-Audit durchführen kann

Social Media Marketing Decoded mit Michael Stelzner – Teil 2

Ihr wollt eure Performance auf Facebook, Instagram, LinkedIn und TikTok verbessern? Entdeckt 6 praktische Tipps von Social Media Examiner Michael Stelzner.

Erfolgreiches Blogging: 14 starke Blog-Beispiele – Teil 2

Blog-Erfolgsfaktoren, Blog-Millionäre und Deine nächsten Schritte - all das im zweiten Teil unserer kleinen Serie zum Thema "Erfolgreiches Blogging".

Content Marketing: Die SEO-Hacks von Neil Patel – Teil 2

Ihr wollt euer Ranking in den Suchmaschinen verbessern und mehr Traffic auf eure Seite holen? Entdeckt 7 praktische SEO-Tipps von Digital-Experte Neil Patel.

Erfolgreiches Blogging: 14 starke Blog-Beispiele – Teil 1

Wir haben 14 Blog-Beispiele zusammengetragen, die in den letzten sechs Jahren erfolgreich waren. Und wir haben untersucht, warum das so ist. Hier kommt Teil 1!

Google Featured Snippets: Chance oder Risiko?

Featured Snippets sorgen für Zero-Click-Searches, 50,33 Prozent aller Suchanfragen enden auf der Google-Startseite. Ist das Chance oder Risiko?

Social Media Marketing Decoded mit Michael Stelzner – Teil 1

Ihr sucht nach Ideen für euer Marketing auf Facebook, Instagram, LinkedIn und TikTok? Entdeckt 7 praktische Tipps von Social Media Examiner Michael Stelzner.

Content Marketing: Die SEO-Hacks von Neil Patel – Teil 1

Ihr wollt das Suchmaschinenranking eurer Website verbessern? Wir stellen euch in unserer Serie die wichtigsten SEO-Tipps von Digital-Experte Neil Patel vor.

GRATIS Online-Kurs: "Making Content” (7 Lektionen)

Ein Online-Kurs mit 7 Lektionen, um schnell, einfach und günstig hochwertigen, digitalen Content zu produzieren.

In 10 Schritten zur perfekten Website-Content-Strategie | 2

Ein zweiteiliger Leitfaden für Content Marketer, die eine Website relaunchen. Im zweiten Teil geht es um Features, Strukturen, Keywords und Governance.

In 10 Schritten zur perfekten Website-Content-Strategie | 1

Ein Leitfaden für Marketer, die eine Website-Content-Strategie erstellen. Im ersten Teil geht es um Ziele, Zielgruppen, Positionierung, Themen und Formate.

15 Content Tools, auf die wir 2020 nicht verzichten | 2

Wir stellen die Tools vor, mit denen wir bei Crispy Content® die Content-Produktion realisieren. Heute: Content Production und Content Distribution.

Post COVID-19: 10 Gründe für Deutschland als nächsten Markt

Es wird eine Zukunft nach COVID-19 geben - und die sieht in Deutschland wahrscheinlich vielversprechender aus als in den meisten Ländern der Welt. Wir zeigen Ihnen warum!

How-to: Content-Produktion für Blogs mit Airtable

In diesem ausführlichen Tutorial zeigen wir Ihnen, wie sich auch komplexe Content-Produktions-Projekte in Airtable realisieren lassen.

"Autohäuser brauchen Social-Media-Marketing"

Das KfZ-Gewerbe ist von der Corona-Krise schwer getroffen. Gerrit gibt Tipps, wie die Krise durch Social Media als Chance begriffen werden kann.

Quick-Read: Chet Holmes "The Ultimate Sales Machine"

Lesen Sie hier die wichtigsten Highlights des Buches von Chet Holmes, das die Marketing- und Vertriebs-Branche wie kein zweites beeinflusst hat.

10 Jahre Content-Marketing-Agentur – 10 Learnings

Mit unseren zehn Learnings aus zehn Jahren Content-Marketing-Agentur sparen Sie Zeit, Geld und Nerven. Ein guter Grund Sie jetzt zu lesen!

Gerrit Grunert im HubSpot-Interview mit CIO Applications

Was muss ein internationales Unternehmen beachten, wenn es einen deutschen HubSpot-Partner auswählt? Das verrät Gerrit im Interview.

SEO in Real Life

Wir erklären die Funktionsweise von Google in einem kleinen Real-Life-Kammerspiel aus unserem SEO-Workshop. Zu gewinnen gibt es auch etwas!

Methodisches Content Marketing: Wie erstelle ich eine Persona?

Ein Auszug aus Gerrits neuem Buch "Methodisches Content Marketing", der zweite Teil der mehrteiligen Serie zur Persona-Entwicklung – jetzt lesen!

Die digitale Transformation der PR

Wie Public-Relations-Agenturen in 4 Schritten die digitale Transformation meistern. Jetzt im Crispy Content® Blog lesen!

Territory-Chefin Sandra Harzer-Kux im Interview mit Gerrit Grunert

Crispy Content® hat die Territory-Chefin zum Interview gebeten, it’s all about Content Marketing – hier kommt der erste Teil!

Kampagnen-Management 101: Campaign Layering

In diesem Beitrag zeigen wir, wie wir mit der Überlagerung von Performance-Kampagnen kontinuierlich, messbar und effizient Markenwerte kommunizieren.

Crispy Content® unterstützt internationale Kunden

Wir helfen internationalen Unternehmen, mit digitaler Kommunikation den deutschen Markt zu erobern.

Gerrit Grunert im Steinbeis-Interview zu seinem neuen Buch

Gerrit Grunert spricht mit dem Steinbeis-SMI über sein neues Buch "Methodisches Content Marketing". Ein kleines Gewinnspiel gibt es auch!

Methodisches Content Marketing: Die Persona Pt. 1

Ein Auszug aus Gerrits Buch "Methodisches Content Marketing", der erste Teil einer mehrteiligen Serie und eine Verlosung – bravo!

Lunchbreak #3: Fleischappetit = Domke

Wir zeigen euch in dieser Serie, warum Leben & Arbeiten im Friedrichshain so angenehm nah beieinander liegen. Heute alles andere als vegan.

Was macht ein Content Marketing Manager? Pt.2

Du willst Content Marketing Manager bei Crispy Content® werden? Wir erklären Dir im zweiten Teil alle Rollen und Tätigkeiten – join us!

Crispy Content® beim Webtrekk Data Lover Summit 2019

Alle Experten im Daten-getriebenen Marketing an einem Ort – beim Webtrekk Data Lover Summit am 23. und 24. Mai 2019 in Berlin. Jetzt Tickets sichern!

Lunchbreak #2: Die Restaurants um den Boxhagener Platz

Die Crispy Locals zeigen euch in dieser Serie, warum Leben & Arbeiten im Friedrichshain so angenehm nah beieinander liegen. Heute der Boxhagener Platz!

Was macht ein Content Marketing Manager? Pt.1

Du willst Content Marketing Manager bei Crispy Content® werden? Wir erklären Dir im ersten Teil, wie das Unternehmen funktioniert – join us!

Lunchbreak #1: Friedrichshain und seine Delis

Die Crispy Locals zeigen euch in dieser Serie, warum Leben & Arbeiten im Friedrichshain so angenehm nah beieinander liegen: Heute die wichtigsten Delis!

ROI driven Content Marketing

Kreativer Content, analytisches Prozessdenken und technische Expertise – das ist ROI driven Content Marketing. So fluten Sie Ihren Conversion Funnel!

Content Marketing Tuesday 2019

Die Institution des Content Marketings ist auch 2019 mit hochkarätigen Speakern besetzt – am 22.01.19 um 19:00, hosted by Serviceplan. Jetzt anmelden!

Reputation Marketing und der ROI

Reputationsmanagement ist das Management einer Krise, Reputation Marketing ist die Nutzung einer Chance. Warum das so ist? Einfach weiterlesen.

Was kostet eine Content-Marketing-Strategie?

Eine der in unserem Agentur-Alltag meist gestellten Fragen seitens des Kunden lautet: "Was kostet eine Content-Marketing-Strategie"? Wir geben die Antwort!

Mandantengewinnung mittels Account Based Marketing

Der Mix aus Social Media, Outbound und Content Marketing ist auch für die Mandantengewinnung im Rechtsbereich eine skalierbare Option. So geht's richtig!

E-Book-Quickcheck: "Employee Advocacy 101"

Die eigenen Mitarbeiter als skalierbare Marketing- und Vertriebseinheit einsetzen?! Eine grandiose Idee, die wir in unserem E-Book-Quickcheck vorstellen.

Mo' Money, No Problems – der Live-Mitschnitt vom Searchmetrics Summit

Wie du mit der optimalen Customer's Journey den Kampf um den Kunden gewinnst – das und vieles mehr in unserem Mitschnitt vom Searchmetrics Summit 2017!

E-Book-Quickcheck: "The Complete Guide to Account Based Marketing"

Die richtig großen B2B-Deals angelt man sich durch Account Based Marketing. Wir stellen den ultimativen ABM-Guide vor!

Talent Excellence: Gerrit Grunert im Interview

Content Marketing ohne echte Talente funktioniert nicht. Talent Excellence ist die Methode zur Personalführung im Content Marketing. Mehr im Interview!

Webinar: Reclaim your Customer

Kunden gewinnen, binden und halten: Wir zeigen in unserem Webinar, wie ROI driven Content Marketing ins E-Commerce-Business integriert wird. Jetzt anmelden!

Webinar: Mo‘ Money – Leadgenerierung und Qualifikation mit Inbound-Marketing-Webinaren

Leads generieren und qualifizieren mit Hilfe von Webinaren – am 1. Juni 2017 um 11 Uhr zeigen wir gemeinsam mit GoToWebinar, wie es geht!

Webinar: KPI driven Content Marketing

Wie gelingt es Marketern, bei Google auf Position 1 zu ranken? In unserem Webinar "KPI driven Content Marketing" zeigen wir, wie es geht.

Marketing Automation – von der Persona zur Personalisierung

Personas sind wichtig, aber wie verbreiten Sie Ihre Nachricht unter Ihrer Zielgruppe? Personalisierung als ein Element der Marketing Automation hilft.

Checkliste: Konkurrenzanalyse im Content Marketing

Nur wer seine Konkurrenz im Blick hat, richtet seine Content-Marketing-Strategie gezielt aus. Doch wie gehe dabei am besten vor? Eine Checkliste.

Return On Content-Marketing-Investment

Sie haben in eine Content-Marketing-Strategie investiert. Doch hat sich das überhaupt gelohnt? Wir zeigen, wie Sie den ROI im Content Marketing berechnen.

Conversion-Optimierung im Content Marketing

Conversion ist im performance-orientierten Content Marketing alles. Wir zeigen, wie Sie die Conversion Rate im Rahmen der Lead-Generierung optimieren.

Content Marketing: von der Strategie zur Kampagne und zurück

Kampagnen sind die Herzstücke innerhalb einer Content-Marketing-Strategie und nicht selten das Salz in der Suppe. Ein Rezept zum Nachkochen.

So finden Sie die richtige Content-Marketing-Agentur

Eine geeignete Content-Marketing-Agentur zu finden, ist gar nicht so einfach. Das sind unsere Insider-Tipps:

Quick-Check: "Global Content Impact Index"

Die interessantesten E-Books aus dem Content Marketing im Quick-Check von Crispy Content. Heute: „Global Content Impact Index“ von acrolinx.

Content Marketing 2017 - Top Chancen für den deutschen Mittelstand

Interesse an Content Marketing und Digitalisierung? Sprechen Sie uns an und nutzen mit uns gezielt Ihre Chance performance-orientierten Content-Marketings

Predictive Lead Scoring – ein Blick in die Zukunft

Nutzen Sie das Predictive Lead Scoring und wagen Sie einen Blick in die Lead-Kristallkugel. Die datenbasierte Bewertung von Sales-Chancen im Überblick.

5 Quellen für mehr Content-Marketing-Skills

Content Marketer sind nur so gut wie ihre Ausbildung. Diese Anlaufstellen bieten für jedes Level smarte Weiterbildungsoptionen.

Big Data im Content Marketing

So nutzen Unternehmen die Möglichkeiten von Big Data, um Kunden besser zu verstehen, gezielter auf Bedürfnisse einzugehen und schneller zu reagieren.

Strategen braucht das Content-Marketing-Land

Wer ins Content Marketing investieren möchte, braucht eine maßgeschneiderte Strategie. Wir zeigen, wie Sie dabei vorgehen sollten.

Lead Scoring: Die hohe Kunst des B2B-Marketings

Lernen Sie die hohe Kunst des Lead Scorings, um Ihre potentiellen Kunden besser einzuschätzen und die Lücke zwischen Marketing und Sales zu schließen.

Quick-Check: "America’s Most Successful Startups"

Die besten E-Books aus dem Content Marketing im Quick-Check von Crispy Content. Heute: „America's Most Successful Startups“ von Oliver Samwer & Max Finger.

Lead Nurturing – das Einmaleins der Neukundengewinnung

Was brauchen Unternehmen, um Neukunden zu gewinnen? Ein gute Strategie und Geduld. Doch wer das Lead Nurturing beherrscht, ist der Konkurrenz voraus.

Social Media Marketing in Pharmaunternehmen

Warum sollten gerade Pharmaunternehmen ins Social-Media-Marketing investieren? Wir haben gleich 5 gute Gründe!

Content Marketing – der Turbo im E-Commerce

Content Marketing im E-Commerce? So können Onlineshops ihre potenziellen Kunden von sich überzeugen – und das bereits zu Beginn der Buyer's Journey.

Kann guter Content günstig sein?

Content Marketing ist eine Investition – und guter Content wächst wie Geld nicht an Bäumen. Wann sollten Sie auf Qualität setzen und wo können Sie sparen?

Interview: Content Marketing im E-Commerce

Content Marketing im E-Commerce: Was sind die Hürden und warum sollten sich Unternehmen am Content Commerce versuchen? Gerrit Grunert im Interview.

Content Marketing im E-Commerce

Content ist der beste Verkäufer. Doch wie geht Content Marketing im E-Commerce richtig? 5 Beispiele für exzellenten Content im B2C-Online-Handel!

Newsletter individualisieren: E-Mail-Marketing Excellence

Newsletter individualisieren und die Klickrate steigern? So bedienen Sie die Interessen der Nutzer – für ein konversionsstarkes E-Mail-Marketing!

Die 3 gröbsten Content-Marketing-Fehler

Schlechtes Content Marketing fällt regelmäßig durch dieselben Fehler auf. Drei davon sind besonders gravierend.

Storytelling – das Gehirn braucht Geschichten

Storytelling und Spiegelneuronen? Wir zeigen, wie du neurowissenschaftliche Erkenntnisse nutzt, um Geschichten zu erzählen, die deine Kunden begeistern.

Strategisches Content Management 101

Ein kleine Einführung in das strategische Content Management. Du hast Interesse? Dann ab zu Crispy Content – der Marketing-Automation-Agentur aus Berlin.

Content Marketing Excellence – das neue E-Book von Crispy Content

Das neue kostenlose E-Book zum für Einsteiger ins automatisierte und performance-orientierte Content Marketing. Inklusive Research, Strategie und Analytics!

Content Marketing Manager in a Week – die Crispy Academy

Du gehörst zur Generation Y, möchtest Content Marketing Manager werden und hast davon keine Ahnung? Kein Problem, in einer Woche haben wir dich soweit!

Webinar zum Lead Management im Content Marketing

Jetzt zum kostenlosen Webinar: "Mo' Money – Leadgenerierung und Qualifikation mittels Content Marketing" anmelden:

Der moderne Mitarbeiter als Entrepreneurial Employee

Unternehmen und seine Mitarbeiter stehen kontinuierlich vor neue Herausforderungen. Es gilt, Mitarbeiter als Entrepreneurial Employees zu fördern.

E-Mail-Marketing-Trends im E-Commerce

Wer im E-Mail-Marketing Trends verschläft, sieht die Konkurrenz an sich vorbeiziehen. Diese 7 Punkte müssen Online-Händler im Blick haben.

5 Zeichen dafür, dass Sie ein Webinar halten sollten

Webinare eignen sich hervorragend, um Leads zu generieren. Bei Marketing-Kampagnen bleiben sie oft außen vor – zu Unrecht.

Millenials – klassisches Marketing vs. Content Marketing

Jede Generation ist unterschiedlich empfänglich für Marketing. Millennials zeigen uns: Marketer erreichen ihre Ziele am besten mit Content Marketing.

Lead Nurturing & Lead Intelligence im Content Marketing

Das Webinar Recording mit Crispy Content, HubSpot & Unbounce: „Mo' Money - Leadgenerierung, Lead Nurturing & Closing“ – jetzt gratis anschauen!

Content Marketing für Generika-Hersteller

Ratiopharm, Fresenius und Stada im Content Marketing Quick-Check der Generika-Hersteller!

Webinar: Lead-Generierung, Lead Nurturing & Closing

Crispy Content, HubSpot & Unbounce: „Mo' Money - Leadgenerierung, Lead Nurturing & Closing“ – das Webinar jetzt gratis anschauen!

Mobiles Internet – die Folgen für Ihr Inbound Marketing

Inzwischen gehen mehr Nutzer mobil in das Internet als über ihren PC. Dies hat auch Folgen für Ihre Inbound Marketing Strategie.

Inbound Marketing im Personalmanagement

5 Gründe, warum Inbound Marketing für erfolgreiches Human Ressource Management im Daily Business des Personalers unersetzlich ist.

Content Curation im Content Marketing

Content Curation gehört zum gesunden Content Marketing Mix, denn hier finden Objektivität und Ökonomie zusammen. Wir zeigen, wie man es richtig macht.

Die Social-Media-Analyse – Marktforschung reloaded

Die Social Media Analyse interpretiert das Thema Marktforschung neu. Wir zeigen warum.

6 Argumente für Versicherer, Content Marketing zu betreiben

Wir befassen uns in unserem Branchencheck mit der Frage, welchen Stellenwert Content Marketing bei Versicherern einnimmt.

5 Argumente für Finanzvertriebe, Content Marketing zu betreiben

Welche Content Marketing-Strategien verfolgen Unternehmen, die sich mit Versicherungen, Vermögensanlagen und Finanzierungen beschäftigen?

Off-Page-Analyse: Qualität & Quantität deiner Keywords

Wir zeigen dir unter anderem, welche Daten für deine Keyword-Strategie wichtig sind, wie du diese erhältst.

CrispyHub – Das war unser Webinar mit HubSpot

Am 4. September 2014 konnten wir in Kooperation mit Hubspot unser erstes Crispy Content Webinar präsentieren! Jetzt die Aufzeichnung sehen!

5 Gründe, warum Hotelketten Content Marketing betreiben sollten

Im Crispy Content Branchencheck zeigt sich, dass Hotelgruppen Content Marketing bisher vernachlässigen.

Mit 6 Bausteinen zur erfolgreichen Lokalisierung

In unserer Checklist haben wir zusammengestellt, aus welchen 6 Bausteinen sich eine hochwertige Full-Service Lokalisierung zusammensetzt.

4 Gründe, warum Reiseveranstalter Content Marketing betreiben sollten

Im Crispy Content Branchencheck überprüfen wir, was Unternehmen einer bestimmten Sparte mit Content Marketing erreichen können.

Crispy Content & HubSpot Webinar: "Content ist der beste Verkäufer"

Mit Content Kunden gewinnen und Umsatz generieren - wir zeigen euch, wie es geht!

In 7 einfachen Schritten zum perfekten Long-Tail Keyword

Wie kannst du effizient und langfristig dein Ranking steigern, ohne Geld dafür auszugeben? Wir zeigen es dir!

Storytelling-Kompetenz-Check: So erkennst du Content Marketing-Talente

Woran kann festgemacht werden, ob eine Agentur Storytelling-Potential besitzt? Wir haben die wichtigsten Indikatoren zusammengestellt!

Content Marketing auf Instagram: 5 gelungene Beispiele

Wir zeigen dir, wie du die Content-Marketing-Strategie deiner Brand mit Hilfe von Instagram umsetzen kannst.

Content Marketing: 9 Tipps zur Blog-Promotion

Networking, Social Media Marketing und Reposting: So seedest du deinen Blog-Content richtig!

In 6 Schritten zum erfolgreichen Content-Marketing-Kreislauf

Diese 6 Schritte helfen dir, deinen Content-Marketing-Kreislauf zu entwickeln: Planning, Research, Concept, Production, Seeding, Analytics.