Content Marketing Excellence – das neue E-Book von Crispy Content

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Das Content Marketing, wie wir es heute kennen, geht in sein fünftes Jahr. Wäre es nicht an der Zeit, eine Toolbox zu entwickeln, mit der jeder Marketer in jedem Unternehmen selbst Content Marketing konsistent planen und effizient umsetzen kann? Wir haben es getan und jetzt in einem E-Book veröffentlicht. Vorhang auf für: „Content Marketing Excellence“!

Content Marketing E-Book

Content Marketing fordert Redaktion, Marketing, Vertrieb und IT

Die Umsetzung von Content Marketing stellt Berater, Agenturen und Marketing-Abteilungen von Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen:

  1. Content Marketing ist ein interdisziplinärer Ansatz.
  2. Content Marketing umfasst verschiedene Teilbereiche (Content, Performance, CRM etc.), und Abteilungen (Redaktion, Marketing, Vertrieb und IT), die ihrerseits unterschiedliche Ziele verfolgen.
  3. Jeder Teilbereich und jede Abteilung arbeitete in der Vergangenheit strategisch autark.
  4. Jeder Teilbereich und jede Abteilung misst den Erfolg mit unterschiedlichen qualitativen und quantitativen KPIs.
  5. Jeder Teilbereich und jede Abteilung arbeitete in der Vergangenheit mit einem proprietären System im Silo.

Mit dem Einsatz von Marketing-Automation-Plattformen wie der Oracle Marketing Cloud oder HubSpot wurde das technische Silo aufgebrochen, nun muss auch ein integrierter strategischer Ansatz her – „Content Marketing Excellence“!

Vom Content zum Marketing

Als Crispy Content 2012 begann, sich mit dem Thema Content Marketing zu beschäftigen, waren wir noch eine Content-Produktions-Agentur, die sich im Wettbewerb mit so genannten SEO-Agenturen befand. Unternehmen also, die mit niedrigpreisigem Content die Reichweite in Suchmaschinen zu steigern versuchten.

Wir wollten uns nicht von unserem Premium-Content-Ansatz verabschieden, konnten die Kunden mit unserem Preismodell jedoch nicht immer überzeugen. Dennoch wollten wir unsere Kunden bedienen. Wir veränderten deshalb unsere Value Proposition. Wir stellten in vergangenen Projekten fest, dass unser Content in E-Mail-Marketing-Kampagnen für höhere Öffnungsraten und Click-through Rates sorgte, dass er also Marketingziele erfüllen konnte, die irgendwann auch auf die Vertriebsziele einzahlen würden. Wir könnten also mittels Content Vertriebsunterstützung leisten.

Mit dieser Value Proposition eroberten wir die Herzen der Marketing- und Vertriebsleiter.

Die neue Value proposition

Nachdem Crispy Content nun „zum Vortrag antreten durfte“, mussten wir uns der immergleichen Frage stellen:

„Wir investieren doch schon in AdWords. Warum dieser Content, von dem wir doch eh‘ nichts verstehen?“

Wir antworteten mit dieser Grafik:

Content Marketing Kalkulation

Um sicher zu gehen, dass wir verstanden wurden, schoben wir das folgende Slide hinterher:

Content Marketing: Kundengewinnungskosten

Spätestens an diesem Punkt hatten wir die ungeteilte Aufmerksamkeit.

Die integrierte Strategie

Wer das Versprechen macht, langfristig die Kundengewinnungskosten zu senken, der sollte sich auch sicher sein, dass er das Versprechen halten kann. Aus diesem Grund mussten wir 2012 unseren eigenen integrierten Strategiebaukasten entwickeln, denn Content Marketing steckte in den Kinderschuhen und einen echten „Curriculum“ gab es nicht. Wir bezeichnen unseren Strategiebaukasten als integriert, weil er folgende Disziplinen umfasst:

  1. Planung: Die Definition von Zielen, Wünschen und KPIs.
  2. Research: Die Verifikation von Chancen und Opportunites durch quantitative Analysen.
  3. Konzept: Die Zusammenfassung der Research-Ergebnisse sowie Handlungsweisungen zu Produktion und Vermarktung in einem Konzept.
  4. Produktion: Die ökonomische und skalierbare Produktion der Inhalte für die Publikation auf beliebigen Plattformen.
  5. Seeding: Die Vermarktung von Inhalten auf Owned Media (eigene Website, Blog, Newsletter), Earned Media (Blogger, Influencer, Redaktionen) und Paid Media (Anzeigenschaltung in Suchmaschinen, bei dritten Publishern und Social Media).
  6. Analytics: Die kontinuierliche Überwachung der Performance durch Web Analytics, Offpage-Analyse und Social-Media-Analyse zur Anpassung von Produktion und Vermarktung.

Mit Hilfe dieser 6 essentiellen Schritte konnten wir sicherstellen, dass die vom Kunden gewünschten Ziele von uns auch erreicht werden konnten.

Content Marketing Excellence – jetzt kostenlos herunterladen!

Wir haben unsere Strategie in einem schmucken E-Book aufbereitet und stellen sie nun zum kostenlosen Download zur Verfügung. Viel Spaß damit!

 


Download


Content Marketing Excellence – das neue E-Book von Crispy Content

Gründer & CEO

Gerrit Grunert

Gerrit Grunert ist Gründer und CEO von Crispy Content. Immer unter Strom steckt er voller kreativer Ideen und infiziert damit seine Umgebung. Diese explosive Mischung weiß Gerrit sowohl im Job, als auch in der Freizeit optimal zu nutzen: Während er seit seiner Jugend daran arbeitet, der schnellste Gitarrist der Welt zu werden oder in Radrennen seine Ausdauer testet, zettelt er im Crispy Office die Revolution des Content Marketings an.Unser Team