5 Quellen für mehr Content-Marketing-Skills

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Marketer sind nur so gut wie ihre Ausbildung. Egal ob Content-Marketing-Grundlagen oder Inbound-Marketing-In-Depth-Wissen: Diese Anlaufstellen bieten für jedes Level smarte Weiterbildungsoptionen.

Content Marketing Skills

Students in class VON Tulane Public Relations, CC BY-NC 2.0, bearbeitet.

1. Die Hubspot Academy

HubSpot ist eine All-in-One-Marketing-Software. Logisch, dass das Unternehmen auch Guides und Trainings anbietet. Die Videos und Tutorials erklären Sachverhalte, die allgemeingültig sind – für Nutzer der Software, aber auch Content Marketer generell. Der Einstieg ist kostenlos, weiterführende Kurse sind Hubspot-Kunden vorbehalten.

2. Das Content-Marketing-Traineeprogramm der electronic media school

Die EMS Babelsberg bildet seit 2001 Journalisten und Medienspezialisten aus. Ab 2016 gibt es erstmals ein zwölfmonatiges Traineeprogramm für angehende Content Marketer. In drei Blöcken lernt der Nachwuchs hier das Content-Marketing-Handwerkszeug. Auf dem Lehrplan stehen Multimedia Publishing, journalistische Techniken, Videoproduktion, Marketing, PR und Corporate Media. Zwei Praktika von drei Monaten und eine Multimedia-Produktion kommen oben drauf.

3. Webinare zu Content Marketing und Inbound Marketing auf BrightTalk

Bei den Profis von BrightTalk gibt es die Webinar-Rundumversorgung. Einerseits stehen der Community selbst tausende Videos zur Verfügung, zum Beispiel zu den Themen Landing Page Conversion Tricks, Content für mehr Leads oder Inbound Marketing. Andererseits können Experten mit der Technologie von BrightTalk selber Webinare halten und so den eigenen Leads noch mehr professionellen Content präsentieren. Zwei Marketing-Fliegen mit einer Klappe also.

4. Content Marketing Skills in Buchform: Think Content!

Wer sein Know-how lieber mit Büchern perfektioniert, der kommt an Miriam Löfflers Think Content! nicht vorbei. Die Autorin bietet auf über 600 Seiten alles zu Content Strategie, Content Marketing und Webtexten – und schreibt dabei angenehm locker und praxisnah. So viel Leben hätte man diesem alten Medium kaum zugetraut.

5. Blogs über Content Marketing und Inbound Marketing

Natürlich geht es auch etwas kompakter: Viele erfolgreiche Marketing-Experten liefern ihre Insights auf ihrem Blog frei Haus. Größen wie Neil Patel oder Avinash Kaushik posten auf ihren Websites regelmäßig zum Thema Content Marketing und der Content-Pros-Podcast von Convince&Convert geht tief ins Ohr interessierter Subscriber. Auch die Blogs der großen Plattformen wie kissmetrics, Buffer oder Moz lohnen sich immer zum Nachverfolgen und Weiterbilden.

 


Handbuch runterladen


5 Quellen für mehr Content-Marketing-Skills

Gründer & CEO

Gerrit Grunert

Gerrit Grunert ist Gründer und CEO von Crispy Content. Immer unter Strom steckt er voller kreativer Ideen und infiziert damit seine Umgebung. Diese explosive Mischung weiß Gerrit sowohl im Job, als auch in der Freizeit optimal zu nutzen: Während er seit seiner Jugend daran arbeitet, der schnellste Gitarrist der Welt zu werden oder in Radrennen seine Ausdauer testet, zettelt er im Crispy Office die Revolution des Content Marketings an.Unser Team